Logo

Thannhausen

Gesundheit / Soziales

Gesunde Gemeinde

Bewegt im Park in Thannhausen

BEWEGT IM PARK bietet ein vielfältiges Bewegungsprogramm in öffentlichen Parkanlagen – kostenlos und unverbindlich.

Gemeinsam mit anderen trainiert man z.B. Yoga, Pilates, Rückenfit oder einen von vielen weiteren Kursen, direkt an der frischen Luft. Begleitet wird man dabei von erfahrenen KursleiterInnen, die während der einstündigen Übungseinheiten motivieren, Tipps geben und dabei helfen fit & gesund zu bleiben.

Hier gehts zum Kursprogramm in Thannhausen und Umgebung...


Bauernhof Strobl wird zu Begegnungsort für Jung und Alt

In Kooperation mit Styria vitalis und dem Verein Green Care Österreich (Landwirtschaftskammer) soll auf dem Bauernhof der Familie Heidemarie und Bernhard Strobl am Landscha ein Begegnungsort für Jung und Alt entstehen.

Hier geht es zur ganzen Geschichte...  

Bild: Bgm. Gottfried Heinz und Vbgm. Johannes Strobl mit Heidemarie Strobl und einem Drillingsschaf


Jackpot-Fit - Kostenloses Bewegungsprogramm GemeindebürgerInnen von 30 bis 65 Jahre

Das Gesundheitssportprogramm „Jackpot.fit“, das bereits über 1500 steirischen Sportneulingen Freude an der Bewegung beschert hat, startet nun auch in der Gemeinde Thannhausen.
Es richtet sich an Menschen zwischen 30 und 65 Jahren, die sich als „Bewegungsmuffel“ bezeichnen würden. Das Gesundheitssportprogramm umfasst Kraft-, Ausdauer-, Motivations- und Koordinationstraining und findet in Gruppen von maximal 12 Personen statt. Die Teilnahme am ersten Semester ist für alle kostenlos. Jackpot.fit gilt als besonders wertvolle Ergänzung zu einem Kuraufenthalt und ist auch bestens für Menschen mit Typ 2 Diabetes geeignet.
Bewegung stärkt nachweislich das Immunsystem und bringt Sie fit durch den Herbst!
Die Trainingseinheiten dauern ungefähr  60 Minuten und werden von Frau Cornelia Mosbacher durchgeführt.

Jeden Mittwoch ab 2. März von 19 Uhr bis 20 Uhr im Turnsaal der VS Peesen. Schnuppertraining jederzeit möglich.

Nähere Informationen und Anmeldung im Gemeindeamt Thannhausen, Tel. 03172/2015, gde@thannhausen.at oder www.thannhausen.at

 


Gesunde Gemeinde gut informiert

Hiemit dürfen wir Ihnen die erste Ausgabe der Gesundheitsbeilage„Gesunde Gemeinde – gut informiert“ zum Thema „psychische Gesundheit“ von Styria vitalis präsentieren.

Hier gehts zur 1. Gesundheitsbeilage...

Weitere wichtige Informationen für interessierte BürgerInnen:

·       Vortrag „Fühl dich wohl!“: https://styriavitalis.at/angebote/fuehl-dich-wohl/
·       Vortrag „Wenn die Seele brennt“: https://styriavitalis.at/angebote/wenn-seele-brennt/
·       Wald- und Wiesenstreifzug zu den 10 Schritten zur psychischen Gesundheit:
        https://styriavitalis.at/angebote/wald-wiesen-streifzug/
·       Projekt „Schau auf dich!“: https://styriavitalis.at/angebote/schau-auf-dich/


Projekt Get-out - Raus ins Freie

Aktuell läuft in Ihrer Gemeinde das Projekt get out-Raus ins Freie gemeinsam mit Styria vitalis. Dabei geht es darum, das Bewusstsein für die den Zusammenhang von Draußen sein und Gesundheit zu schaffen. Zeit in der Natur ist eine der wichtigsten Quellen für körperliche und seelische Gesundheit. Im Rahmen des Projektes soll eine Schatzkarte entstehen, die tolle Plätze zum Rausgehen für Kinder, mit Kindern, für Jugendliche, für alle in der Gemeinde Thannhausen aufzeigt. Dazu bitten wir Sie um Ihre Mithilfe!

Bitte markieren Sie auf der Karte, jene Plätze, die Sie gerne zum Draußen sein für sich oder für sich und/oder Ihre Kinder/Enkel nutzen. Sie können auch gerne Plätze markieren, die Sie nicht selbst nutzen, von denen Sie aber wissen, dass diese von anderen gerne genutzt werden. Wir suchen Schätzeplätze fürs ERHOLEN, BEWEGEN und SPIELEN,....

Es geht dabei darum, dass auch andere BewohnerInnen Ihrer Gemeinde erfahren, was es an tollen Outdoorplätzen in ihrer Heimatgemeinde gibt. Die Ergebnisse werden dann als Schatzkarte ähnlich einer Sightseeingkarte aufbereitet und allen Haushalten in Thannhausen zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Klicken Sie nun bitte auf den Link unterhalb, dann geht es los:)

Hier geht's zur Schatzkarte...

 

 


Gewaltprävention

Aufgrund des Anstieges an Frauenmorden in Österreich hat Styria vitalis eine Liste mit Unterstützungsangeboten für die betroffenen Zielgruppen zusammengestellt.

Hier gehts zur Liste...


Homeoffice gesund gestalten

Wieder arbeiten viele Menschen im Homeoffice. Was auf den ersten Blick wie eine Entlastung wirkt, kann bei falschen Verhaltensweisen ungesund werden. Wir haben daher Tipps für Sie zusammengestellt, wie Homeoffice gesund gestaltet werden kann.

Hier gehts zu den Tipps für ein gesund gestaltetes Homeoffice...

Außerdem weisen wir auf die von ZEBRA zusammengestellten Informationsblätter zu den aktuellen COVID-19-Maßnahmen hin: Sie sind leicht verständlich aufbereitet und insgesamt in acht Sprachen verfügbar:

Hier gehts zur leicht verständlichen Sprache in verschiedenen Sprachen...

 


Rechtliche Fragen rund um COVID-19

Rechtliche Fragen zu COVID-19 und Veranstaltungen: Brauchen Gemeinden einen COVID-19-Beauftragten? Was sind die Pflichten des COVID-19-Beauftragten? Wann haftet der Veranstalter? 

Hier gehts zu näheren Informationen...

Derzeit sind Veranstaltungen jeglicher Art untersagt. Bei künftigen Umsetzungen gelten die Bestimmungen der zum Umsetzungszeitpunkt gültigen COVID-19-Maßnahmenverordnung des Gesundheitsministeriums.

Gruppentrainings mit Kindern/Jugendlichen & Nutzung von Sportstätten durch Schulen

Hier gehts zu näheren Informationen...

 


Alzheimer und Demenz

In Österreich leben derzeit etwa 130.000 Menschen mit Demenz. Etwa 80 % werden zu Hause betreut. Qualitätsvolle, verständliche und unabhängige Information zu Demenz unterstützt Sie beim Verstehen, Abwägen und Entscheiden.

Viele Informationen finden Sie hier...

Was man gegen das Vergessen tun kann, erfahren Sie in diesem qualitätsgesicherten Artikel „Demenz vorbeugen: Geht das?“ von Medizin Transparent.

Demenz vorbeugen...

Fällt das Wort Alzheimer oder Demenz, ist das zumeist mit negativen Vorstellungen verbunden. Doch man kann auch aus einer anderen Perspektive darauf schauen.
Betroffene berichten, wie sie mit dem Alzheimer leben.

Hier gehts zu Berichten von Betroffenen...

Die Initiative „DEMENZ UND ICH" richtet sich an betreuende Angehörige von Menschen mit Demenz. Sie erhalten praktische Tipps für den Alltag – als Online-Schulung und mit einem Handbuch. 

Hier gehts zu praktischen Tipps für den Alltag...

Die Steirische Alzheimerhilfe SALZ unterstützt den Aufbau von Selbsthilfegruppen in steirischen Gemeinden und ist Ansprechpartner für Fragen von Angehörigen

Hier gehts zur Selbsthilfegruppe SALZ...


Informationsreihe von Styria vitalis zur Coronapandemie

Styria vitalis gestaltet Informationsblätter mit wertvollen Tipps, die dabei helfen, den Alltag gut zu meistern und gesund zu bleiben.
Die Informationsreihe startet mit Tipps zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft.

Hier gehts zu den Tipps der psychischen Widerstandskraft...

Hier gehts zur Kontaktliste mit Unterstützungsangeboten...


Styria vitalis

Styria vitalis ist eine gemeinnützige, unabhängige Organisation für Gesundheitsförderung und Prävention. (NPO – Non-Profit-Organisation). 
Die Gemeinde Thannhausen ist seit 1991 Mitglied im Netzwerk der „Gesunden Gemeinden“ von Styria vitalis. Seit 1991 gibt es ebenso die "Gesunde Volksschule Peesen" und seit 2014 den "Gesunden Kindergarten Thannhausen". 

Im Rahmen dieser Kooperationen bietet Styria Vitalis der Gemeinde Thannhausen verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit an:

  • Begleitung und Beratung vor Ort bei gemeindeeigenen Gesundheitsprojekten

  • Informationen zu Gesundheitsthemen und Beratung zu Fördermöglichkeiten

  • Vermittlung von Kursen bzw. Referenten zu unterschiedlichsten Gesundheitsthem

Ansprechpartner der Gesunden Gemeinde Thannhausen sind:

Bgm. Gottfried Heinz, Rosa Kouba und Rosa Derler