Logo

Thannhausen

Bürgerservice

Aktuelles

Blumenschmuckabend - Achtung geänderter Termin

Der Termin für den Blumenschmuckabend wurde geändert!

Wir laden Sie herzlich zum Blumenschmuckabend am Mittwoch, 8. Mai 2024 in das Gemeindezentrum ein. 
Sabrina Gößler gibt in diesem Vortrag einen Einblick in ihre Arbeit vom Blumenanbau im Freiland und erzählt, welche Blumen für den eigenen Garten am Besten geeignet sind.  Außerdem spricht sie über das Thema Nachhaltigkeit im Blumenanbau und zeigt, wie aus eigenen Blumen, Deko für das ganze Jahr entstehen kann. An diesem Abend können auch Blumenknollen käuflich erworben werden. 
Der Eintritt ist frei! Für jeden Haushalt gibt es wieder einen Blumengruß. 

Falls Sie noch Blumenschalen vom Vorjahr haben, bitten wir Sie, diese gereinigt bis 20. April im Gemeindeamt abzugeben. DANKE!


Klima-Kabarett mit Seppi Neubauer

Seppi ist zu Gast auf der Hochzeit seiner Schwester Josefine. Dort übernimmt Seppi das Wort und gerät dabei in einen Familienstreit wegen der Renovierung des alten Hauses seiner längst verstorbenen Großmutter. 

Über kurzweilige 60 Minuten schlüpfte Seppi Neubauer aus Puch/Weiz in seinem Kabarett "Heiße Liebe" in verschiedenste Rollen der Familie und spielte sich dadurch immer wieder selbst den Ball zu. Mit seiner kleinen Gitarre und seinen lustigen G'stanzl erobert er das Publikum im Sturm.
Ein überaus humorvoller und lehrreicher Klimawandel-Kabarettabend der Energieregion Weiz-Gleisdorf. 

 



Energie-Förderungen für Private

Hier gehts zu den kompakt zusammengefassten aktuellen Energie-Förderungen 2024 für Private von Gemeinde, Land und Bund. 

Energie-Förderungen für Private 2024....


Special Olympics Silbermedaille für David Straßegger

David Straßegger gewinnt bei den Special Olympics mit dem Team der Lebenshilfe Weiz sensationell die Silbermedaille im Floorball. Die Gemeinde Thannhausen gratuliert sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg. Dem schließen sich auch die Landfrauen aus Thannhausen an, die mit dem Erlös vom Verkauf der Weihnachtsbäckerei  David mit € 250,-- gesponsert und € 250,-- an „Christina lebt“ gespendet haben.

 


Rasen mähen

Aus Rücksichtnahme auf Ihre Mitbürger ersuchen wir Sie, unsere empfohlenen Mähzeiten einzuhalten: 
Montag bis Samstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 19 Uhr
An Sonn– und Feiertagen sollten Rasenmäher und sonstige lärmende Geräte nicht in Betrieb genommen werden.

 


Volksmusik und Heiteres mit "Wetterpauli" Paul Prattes

Wunderbare Volksmusik gab es am Sonntag beim Frühschoppen mit dem beliebten Volkskulturchef des ORF Steiermark Paul Prattes, besser bekannt als “Wetterpauli“ im Gemeindezentrum Thannhausen zu hören. Es spielte und sang die “Franzlgruber Tanzlmusi” und das “EKG” Terzett. Das zahlreich gekommene Publikum genoss den humorvollen, gemütlichen Sonntag. 
Für das leibliche Wohl sorgte das Kulturforum Thannhausen. 

 



Workshop "Digitales Amt"

Ein „vital digital-Smartphone-Tablet-Kurs“ für Anfänger*innen findet wieder in Thannhausen statt. Jede*r Teilnehmer*in kann in einer kleinen Gruppe in den vier Einheiten den  Einstieg in die digitale Welt erlernen.
Der Kurs ist kostenlos!

Hier gehts zu näheren Informatioonen zum Kurs "Vital digital - Smartphone-Tablet-Kurs für Anfänger*innen...

Immer mehr Amtswege können oder müssen online erledigt werden. Deshalb gibt es im Mai im Gemeindeamt einen Workshop, bei dem man den Umgang mit den digitalen Amtswegen erlernen kann.
Der Workshop wird für jene Personen empfohlen, die bereits Grundkenntnisse im Umgang mit dem Smartphone besitzen. Die Teilnehmenden haben im Zuge des 6-stündigen Workshops ausreichend Zeit, um die Programme „Digitales Amt“ und „ID Austria“ herunterzuladen, die Anmeldung vorzunehmen und erste Schritt im Umgang mit ihnen zu erlernen.

Der Workshop ist kostenlos und findet aufgeteilt auf zwei Einheiten im Gemeindezentrum Thannhausen statt. 

Hier gehts zu näheren Informationen zum Kurs "Digitales Amt"...


Erhebung Betreuungsangebot in Thannhausen

Liebe Eltern!

Beginnend mit dem Kindergartenjahr 2023/2024 wird der Betreuungsschlüssel von 25 Kindern pro Gruppe bis 2028/2029 um jährlich ein Kind, also auf  20 Kinder pro Gruppe, stufenweise abgesenkt.
Durch die Senkung des Betreuungsschlüssels und um die Angebote der Betreuung von Kindern unter drei Jahren in unserer Gemeinde  bedarfsgerecht weiterentwickeln zu können, führen wir eine Bedarfserhebung durch. Die Bedarfserhebung ist eine wichtige Information für die Planung einer Kinderkrippe bzw. einer vierten Kindergartengruppe, vor allem in räumlicher als auch in personeller Hinsicht.
Wir bitten daher alle Eltern, die einen Betreuungsbedarf für ihre Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren haben, den Erhebungsbogen auszufüllen und im Gemeindeamt oder per Mail bis  30. April 2024 abzugeben. 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Nähere Informationen im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015.

Hier gehts zur Bedarfserhebung Kinderbetreuung...

 


Gemeindeschitag Obertauern

Erstmals ging es heuer beim Gemeindeschitag nach Obertauern. 111 Personen begeisterte Schifahrer genossen herrliches Schiwetter mit viel Neuschnee. Besucht wurde auch Anja Weber aus Oberdorf,  die diesen Winter auf der Lürzer Alm arbeitet. 
 


Frühlingswerkstatt

Von den Landfrauen unter der Leitung von Birgit Weber wurde eine Frühlingswerkstatt organisiert. Unter Anleitung von Heidi Strobl wurden kreative Türkränze und Osterdekorationen gebastelt. Den TeilnehmerInnen hat es sichtlich Spaß gemacht. 


Kostenlose Weiterbildung für Ehrenamtliche

Im Frühling 2024 gibt es für alle oststeirischen Ehrenamtlichen und Vereinsmitglieder ein kostenloses Weiterbildungsangebot.

Die Themen sind auf die Bedürfnisse von Freiwilligen zugeschnitten: Methoden der Gesprächsführung, Nutzung von Social Media für den eigenen Verein, ein Erste-Hilfe-Auffrischungskurs und vieles mehr. Das Wissen wird kompakt in rund drei Stunden vermittelt und die Veranstaltungsorte erstrecken sich von Birkfeld bis Fürstenfeld.

Nähere Information und Anmeldung: www.ehrensache-oststeiermark.at


Die Bewegungsrevolution - Thannhausen macht mit und bleibt fit

Die Bewegungsrevolution geht in eine zweite Runde. Die „Bewegteste Gemeinde 2.0 – Aktiv durch die Fastenzeit“ folgt auf die „Bewegteste Gemeinde“

Wie funktioniert die Bewegungsrevolution?
Sammeln Sie bis 15. Feburar 2024 bis 30. März 2024 so viele Bewegungsminuten wie möglich durch verschiedenste Aktivitäten – vom Wandern bis zum Tennis, vom Laufen bis zum Spazieren mit und ohne Hund, vom Kicken bis zum Kegeln, vom Staub saugen bis zum Garteln– sammeln und via App dokumentieren. Ziel ist es, dass wir in Thannhausen so viele Bewegungsminuten wie nur möglich sammeln. 

Einfach die spusu sport app am handy herunterladen, sich in der app als Person und Gemeinde Thannhausen registrieren und los gehts mit dem sammeln der Bewegungsminuten mit insgesamt 17 Sportarten. Sie können die Aufzeichnung auch mit Ihrer Sportuhr verbinden. 

spusu Sport im App Store (apple.com) 

spusu Sport – Apps bei Google Play

Hier gehts zu näheren Informationen der Bewegungsrevolution...


39. Gemeindeball

Zum Ausklang der Faschingszeit lud das ÖVP-Forum Thannhausen zum 39. Thannhausner Gemeindeball in das Gemeindezentrum Thannhausen. Zum ersten Mal eröffneten  Bgm. Johannes Hiebler-Texer und Obfrau Mag. Carina Nistelberger den Ball. Neben vielen tanzbegeisterten Thannhausner*innen konnten sie auch Pfarrer Mag. Anton Herk-Pickl, Bgm. und LAbg. Silvia Karelly aus Fischbach, Bgm.  Andreas Nagl von Ilztal , Vorstandsdirektor Hannes Derler von der Raiba Weiz-Anger und  Gemeindekassiern Tanja Hierzberger begrüßen. Schwungvoll eröffnet wurde der Ball von der LJ Krottendorf-Thannhausen-Naas. Für beste Tanzmusik sorgten die „Goaßsteigbuam“ . In der Disco und im „Gemeindekotter“ sorgten die DJs für tolle Stimmung. Vor Mitternacht sorgte dann das Team der gesunden Gemeinde Thannhausen für Furore bei der gemeinsamen Bewegungseinheit im Rahmen der Bewegungsrevolution. Die Ballbesucher*innen auf der Tanzfläche haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie Spaß an der Bewegung haben und fit sind.  Zu Mitternacht gab es dann noch einen weiteren Höhepunkt mit einem Wikinger Schaukampf des Thannhausner Vereins „klan af skaegget“ und der Verlosung von vielen Geschenkskörben und Tomolapreisen. Mit einem Erinnerungsfoto von der Fotobox im Gepäck tanzten und feierten die vielen Gäste bis in die frühen Morgenstunden.

Hier gehts zur Bildergalerie...


Faschingskonzert

Der Saal platzte aus allen Nähten beim Faschingskonzert in Thannhausen. Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen lustigen Highlights wurde von der Singgemeinschaft Landscha, dem EKG-Terzett, den Landschinger Mandaleit und den talentierten jungen Aufbradlern dem Publikum geboten. Herzlichen Dank an Obfrau Karin Votter und Chorleiterin Elisabeth Riedl für die Organisation und den Mitwirkenden für den sehr unterhaltsamen Abend.

Hier gehts zu mehr Fotos...


Zwergerlfasching

Eine Faschingskrapfenparty gab es beim Zwergerltreff in Thannhausen mit lustigen Spielen und vielen, bunten Kostümen.
Danke an Birgit Weber und Carina Promitzer für die Organisation und Bgm. Johannes Hiebler-Texer für die Krapfenspende.


Zwei Schitalente in Thannhausen

Kilian und Thomas Ponsold vom Landscha sind schon seit einigen Jahren erfolgreich auf zwei Brettern unterwegs. Kilian ist 13 Jahre alt und seit mittlerweile vier Jahren Teil des steirischen Ski-Teams. Er fährt heuer seine zweite Schülercupsaison und ist mit einem 3. und 4. Platz sehr gut gestartet. Die Saison umfasst heuer 17 Rennen. Er startet im Slalom, Riesentorlauf und Super-G, die größtenteils in der Obersteiermark gefahren werden.Sein Bruder Thomas ist 10 Jahre alt und seit dieser Saison auch im Ski-Team. Er hat im letzten Jahr die Gesamtwertung des steirischen Kindercups gewonnen. Der Kindercup besteht aus fünf Rennen, Slalom, RTL und Minicross, die Ende Jänner starten. Zusätzlich fährt er noch den Bezirkscup im Almenland und erreichte bereits einen 3. Platz.

Die Gemeinde Thannhausen unterstützt die beiden Schi-Talente und wünschen Kilian und Thomas alles Gute und viel Erfolg für die Saison 2024.

 


Neues Wildunfallmeldesystem

Im Bezirk Weiz wird ein Projekt gestartet, dass künftig Verkehrswildunfälle schnell und unkompliziert an den zuständigen Revierinhaber gemeldet werden können. Der Revierinhaber kann schnell handeln und Tierleid wird somit minimiert. Der Fahrzeuglenker/in kann somit sofort mittels App den Verkehrsunfall melden (Unfall melden drücken) der den genauen Standort mitsendet. Dies kann auch anonym gemacht werden. Der Revierinhaber bekommt sofort eine Nachricht mit den genauen Standort des Unfalls. Das Projekt wird dann auf die ganze Steiermark umgesetzt. Polizei, Öamtc und Versicherungen werden dieses System in Zukunft auch übernehmen können.

Hier gehts zur Wildunfallmeldung wumms.at

 

 


Bauberatung im Gemeindeamt

Ab September bietet die Gemeinde Thannhausen monatlich eine Bauberatung an. 
Unser Bausachverständige,  Baumeister Franz Hausleitner, und Amtsleiter Johannes Strobl werden alle Fragen rund um Ihr Bauanliegen beantworten und geben Auskünfte über die rechtlichen Grundlagen für die Bebaubarkeit von Grundstücken, über die Ausweisung im Flächenwidmungsplan über Bebauungspläne, über Bebauungsrichtlinien und über alle baurechtlichen Belange.

Termine: 
DO, 28. März 2024
DO, 25. April 2024
MI, 23. Mai 2024  (DO = Feiertag)
DO, 27. Juni 2024

Im Juli und August sind keine Baubesprechungen

DO, 26. September 2024
DO, 31. Oktober 2024
DO, 28. November 2024

Jeweils im Sitzungssaal Gemeindeamt mit Beginn um 16 Uhr.

Eine Anmeldung bis 14 Tage vor dem Termin ist unbedingt erforderlich. Tel. 03172/2015.
Wir bitten Sie, Ihre Unterlagen vorab digital zu übermitteln, damit wir uns vorbereiten können.
E-Mail: gde@thannhausen.at


Verleih Klima-Ticket-Steiermark

Die Gemeinde Thannhausen verleiht an alle GemeindebürgerInnen zwei Steiermark-Klimaticket. Es gilt für alle Züge (S-Bahn, Fernverkehr), Busse und Straßenbahnen im gesamten Verkehrsverbund Steiermark.

Hier gehts zu näheren Informationen...

Hier gehts zum Klima-Ticket-Leihvertrag... 

 


SeniorInnen-Nachmittag

Am 17. Dezember fand im Gemeindezentrum eine sehr stimmungsvolle Adventsfeier statt.
Bgm. Hiebler-Texer konnte über 200 Senior*innen gegrüßen. 
Das musikalische Programm gestalteten die Landschinger Mandaleit, ein Bläserquartett der Kameradschaftskapelle Weiz und Liedschatten. Elfi Groß sorgte mit ihren Gedichten und Geschichten für Heiterkeit im Publikum.
Für die flotte Bewirtung sorgte die LJ Krottendorf-Thannhausen-Naas und kulinarisch wurden die Gäste mit Mehlspeisen und einer Jause von den Thannhausner Bäuerinnen verwöhnt.

 


Adventkonzert

Ein sehr stimmungsvolles Adventkonzert gab es mit den Thannhausner MusikschülerInnen, das vom Kulturforum Thannhausen organisiert wurde. Unter der Leitung von Dong-Yeon Stelzmüller spielten und sangen die Kinder und Erwachsenen mit Begeisterung und trugen weihnachtliche und lustige Gedichte vor. Im Anschluss gab es noch Weihnachtskekse und Punsch. 


Winterdienst in Thannhausen

In unserem Gemeindegebiet sind sechs Straßenräumfahrzeuge und ein Gehsteigräumungsfahrzeug im Einsatz.

Bei andauernden Schneefällen sind unsere Winterdienst-Einsatzfahrer und unsere Mitarbeiter vom Bauhof teilweise rund um die Uhr im Einsatz. Alle sind sehr bemüht, die Straßen entsprechend dem Prioritätenplan rechtzeitig zu räumen. Wir ersuchen um Verständnis, dass auf Grund des langen Straßennetzes nicht überall gleichzeitig eine Schneeräumung möglich ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Besitzer von bebauten Grundstücken für die Räumung und Streuung der Gehsteige entlang ihres Grundstückes in der Zeit von 6 bis 22 Uhr verantwortlich sind. Es wird auch ersucht, den Schneepflug nicht durch abgestellte Fahrzeuge auf schmalen Straßen und Umkehrplätzen zu behindern und hereinhängende Äste zu entfernen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe. 


Bücherzelle Gemeindeamt und VS Peesen

In der Bücherzelle beim Gemeindeamt und bei der VS Peesen gibt es jede Menge Bücher zum Schmökern und Ausborgen.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Lesezeit!

 


Der Nikolaus war da

Große Aufregung, Freude und Neugier war heute beim Zwergerltreff im Gemeindezentrum. Der Nikolaus war da und brachte allen Kindern ein Packerl. 




Lebensbaumüberreichung 2023

Es ist schon eine lange Tradition in der Gemeinde Thannhausen, dass alle neugeborenen Kinder einen Lebensbaum bekommen.
Am Sonntag war es wieder soweit. 21 jungen ThannhausnerInnen wurde vom Gemeindevorstand in einer kleinen Feier ihr persönlicher Lebensbaum überreicht. Zusätzlich haben alle Familien ein Buch und ein Jahresabonnement von der Bücherei Weizberg bekommen. Für die musikalische Umrahmung sorgte Wolfgang Sang. Im Anschluss konnten sich alle Familien mit den Großeltern bei einem Buffet stärken und sich noch untereinander kennen lernen und sich austauschen. 

Hier gehts zu mehr Fotos von der Lebensbaumüberreichung...

 


Thannhausen unter den TOP-250-Gemeinden Österreichs

Das Gemeindemagazin „Publik“ ermittelt jedes Jahr das Ranking der 250 bonitätsstärksten Gemeinden Österreichs. Bei dem Ranking wird die finanzielle Leistungsfähigkeit aller Gemeinden aus einem Mix verschiedener Faktoren dargestellt. Basis dafür ist der KDZ-Quicktest, bei dem analysiert wird, ob eine Gemeinde einen ausreichenden finanziellen Spielraum hat, um ihre operativen Ausgaben zu decken und Investitionen zu tätigen.

Thannhausen konnte sich im aktuellen Bonitätsranking der  Gemeinden noch weiter verbessern und steht heuer auf dem sensationellen 10. Platz der finanzstärksten Kommunen Österreichs.

Hier gehts zum Ranking...


Bürgermeisterfest

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurde beim Bürgermeisterfest der alte Bürgermeister Gottfried Heinz verabschiedet und der neue Bürgermeister Johannes Hiebler-Texer willkommen geheißen. 

Bis zum letzten Platz gefüllt war das Gemeindezentrum von GemeindebürgerInnen, Schul-und Kindergartenkindern, Vereinsmitgliedern, Nachbarn, Geschäftspartnern und Freunden der Gemeinde Thannhausen. Zu seinem Abschied wurde Gottfried Heinz der goldene Ehrenring der Gemeinde Thannhausen, das goldene Ehrenzeicher der steirischen Volkspartei, die Ehrenmitgliedschaft der Kameradschaftskapelle Weiz und die silberne Ehrennadel der Landjugend verliehen und mit einem standing ovation gedankt. 

Mit musikalischen Darbietungen von Sabine Berger, der Singgemeinschaft Landscha/Thannhausen, den Landschinger Mandaleit, der Ablasser Kuchlmusi den Kindergarten- und Volksschulkindern und einem Frühschoppen der Kameradschaftskapelle Weiz wurde der Bürgermeistertag umrahmt. Durch das Programm führten Vbgm. Johannes Strobl und Kassierin Tanja Hierzberger. 

Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste vom GH Ablasser, GH Hafner, von der Schlosstaverne Thannhausen, den Thannhausner Bäuerinnen, der Landjugend KTN und dem ÖVP-Forum Thannhausen. 

Hier gehts zur Fotogalerie...del der Landjugend verliehen. 

 

 


Bürgermeisterwechsel

Die Gemeinde Thannhausen hat mit 26. Juni 2023 einen neuen Bürgermeister. Johannes Hiebler-Texer wurde von Bezirkshauptmann Mag. Dr. Heinz Schwarzbeck angelobt und tritt nun in die Fußstapfen von Gottfried Heinz, der das Amt 19 Jahre lang inne hatte.
Johannes Hiebler-Texer ist seit 10 Jahren Mitarbeiter im Bauhof der Gemeinde und freut sich nun auf seine neue verantwortungsvolle Aufgabe als Bürgermeister.

Ein großes „DANKE“ gilt Gottfried Heinz, der sehr erfolgreich die Gemeinde geführt und viele Projekte und Bauvorhaben umgesetzt hat.
Wir wünschen ihm auf seinen weiteren Lebensweg als „Vollzeit Bio-Bergbauer“ viel Freude, Gesundheit und Erfolg.


NEU - Geminfo.app Thannhausen - downloaden

Die Geminfo.app bietet nun allen BürgerInnen aktuelle Neuigkeiten und wichtige Informationen aus dem Gemeindeamt, der Wirtschaft, der Kultur u.v.m. 
Ganz einfach im App Store, Google Play Store oder mittels QR Code  downloaden. Für besonders dringende und wichtige Anliegen werden Sie in Zukunft anhand einer Push-Nachricht informiert.

https://geminfo.app/thannhausen

Viele Thannhausner Betriebe berichten bereits in der App über ihre aktuellen Aktionen und Dienstleistungen. Auch Vereine können die App für Informationen nutzen.
Die Geminfo.app Thannhausen ist vernetzt mit der Geminfo.app Bezirk Weiz. Somit sind die Thannhausener Daten auch im gesamten Bezirk abrufbar.
Bei Unklarheiten oder Fragen stehen die MitarbeiterInnen vom Gemeindeamt sehr gerne zur Verfügung, Tel. 03172/2015.


Hochwasser-Frühwarnsystem für Oberfladnitz

Das RSE Service Portal myTAS liefert rund um die Uhr den Wasserstand in Ponigl, der infolge eines massiven Niederschlages für den Fladnitzbach relevant ist. (Standortmessung Brücke GH Staber). Für unsere BürgerInnen in der Ortschaft Oberfladnitz bedeutet dieses Portal ein wichtiges Hochwasser Frühwarnsystem. 

Bitte loggen Sie sich ein unter: 

Benutzername: hochwasser@benutzer.at
Passwort: hwinfo 

Hier gehts zum aktuellen Wassergerinnungsstand ...


Elektro Auto laden am Gemeindeparkplatz Thannhausen

Unsere zwei E-Ladestationen beim Altstoffsammelzentrum Thannhausen sind seit 1.12.2021 in Betrieb. Das Tanken ist einfach mit der Kreditkarte möglich und die Abrechnung erfolgt über InstaCharge. Ab sofort können Sie Ihr Elektro-Auto am Gemeindeparktplatz Thannhausen für 22cent pro kw/h und 0,09 € pro Minute aufladen. 
QR-Code scannen, Zeit und Zahlung eingeben und Aufladen.

Die genaue Anleitung zum Laden finden Sie hier...


Die Gemeinde Thannhausen - vorgestellt in der Woche Weiz

In der letzten Ausgabe der "Woche Weiz" wurde die Gemeinde Thannhausen vorgestellt.

Sehen Sie selbst im Video, was Thannhausen alles zu bieten hat. 

Hier gehts zum Video...


Freies WLAN

 

Im gesamten Gemeindezentrum-Areal, Veranstaltungszentrum, Gemeindeamt, Kindergarten und ASZ samt Parkfläche und in der VS Peesen ist ab sofort kostenloses WLAN verfügbar.
In Kooperation mit der EU ist es uns möglich, das WiFi4EU zur Verfügung zu stellen.


Gemeindechronik Thannhausen

Im Gemeindeamt Thannhausen kann die "Chronik der Gemeinde Thannhausen" um € 30,-- erworben werden. 

Gottfried Allmer, Korrespondent der historischen Landeskommission für Steiermark, wurde dazu beauftragt, die Geschichte von Thannhausen zu durchleuchten und für den Leser verständlich aufzubereiten. Bildhauer und Künstler Albert Schmuck aus Trennstein gestaltete das Cover der Chronik, welches das Miteinander und den Zusammenalt in einer Gemeinde symbolisiert.