Logo

Thannhausen

Gemeindeinformationen

Informationen zum Coronavirus

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen


Österreich impft

Coronavirus: Initiative "Österreich impft." gestartet

"Österreich impft." ist eine bundesweite Kampagne zur Aufklärung über die Corona-Schutzimpfung. Die Sprecherinnen und Sprecher der Initiative klären medizinisch und umfangreich über die Wirkungsweise, Sicherheit und Wichtigkeit der Corona-Schutzimpfung auf.

Alle Informationen zum Impfplan, zu den Impfphasen sowie häufig gestellten Fragen finden Sie hier...

 


Regelmäßige Corona-Testungen in Weiz

Seit Montag, 11. Jänner ist es in der Steiermark möglich, sich an 6 Teststationen kostenlos mit Antigen-Schnelltests auf COVID-19 testen zu lassen. Zunächst wird das an den bewährten Standorten wie bereits vor Weihnachten ab 12 Uhr möglich sein: Leibnitz, Graz, Gleisdorf, Bruck an der Mur, Judenburg u. Liezen.

Dieses Angebot wird ab Freitag 22. Jänner um 13 zusätzliche Standorte ausgebaut und bildet den Auftakt der regelmäßigen Bevölkerungstestung. Die Standorte werden am Ende des LockDowns, auch am Samstag, 23. Jänner und Sonntag, 24. Jänner 2021 geöffnet sein.

Somit haben alle Steirerinnen und Steirer die Möglichkeit, ihren COVID-Status in regelmäßigen Abständen testen zu lassen. 

Ab Montag, 11. Jänner 2021 in Gleisdorf im Forum Kloster, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf

Ab Freitag, 22. Jänner 2021 in Weiz im Garten der Generationen

Die Standorte werden von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 10 bis 20 Uhr und jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet sein.

Die Anmeldung wird wieder online über das Anmeldetool des Bundes möglich sein, auch eine telefonische Anmeldung unter 0800/220 330 ist vorgesehen.  Jedoch kann man auch unangemeldet vorbei kommen! Die genauen Modalitäten (Standort in Weiz) und der Anmeldestart sind noch in Ausarbeitung und werden zeitnah über unsere Homepage bekannt gegeben.
Nähere Informationen im Gemeindeamt: Tel. 03172/2015, www.thannhausen.at 

Hier gehts zur Anmeldung...


Anmeldung zur Corona-Testung in Weiz

Seit Montag können Sie sich für die Corona-Massentests am kommenden Wochenende 12. und 13. Dezmber 2020, jeweils von 8 - 18 Uhr anmelden. Die Testungen finden im Garten der Generationen in Krottendorf und im Bundesschulzentrum Weiz statt.

Hier gehts zur Anmeldung...

Telefonische Anmeldung unter 0316 376 300

Organisiert und durchgeführt werden die Testungen vom Land Steiermark, der Bezirkshauptmannschaft Weiz und dem Österreichischen Bundesheer. Die Abnahme der Rachenabstriche erfolgt dabei von geschulten Sanitäter*innen des Roten Kreuzes. Die Stadt Weiz stellt das organisatorische und administrative Hilfspersonal.

Leider können online durch den großen Andrang öfters Probleme bei der Anmeldung entstehen. Wenn Sie sich online anmelden wollen, bitte bei der Auswahl des Testortes nicht den Karteireiter "Mein Bezirk" auswählen sondern "Mein Bundesland". Hier sind alle  Teststandorte nach Postleitzahlen geordnet aufgelistet.

Wir helfen Ihnen gerne, falls Sie Probleme bei der Anmeldung haben.

Wir bitten Sie, nehmen Sie die Möglichkeit wahr und lassen Sie sich testen! Nur gemeinsam können wir die Pandemie bekämpfen und somit einen dritten Lockdown verhindern! 

 


Aktuelle Informationen zum dritten Lockdown

Liebe ThannhausnerInnen,
liebe Thannhausner!

WIR SIND FÜR SIE DA - auch im dritten Lockdown! 🙂
Rufen Sie uns an, wenn sie Hilfe benötigen.

Österreich geht ab 26. Dezember in einen dritten, harten Lockdown. Darauf hat sich die Bundesregierung in Abstimmung mit den Landeshauptleuten geeinigt. Ab 18. Jänner sollen dann wieder der Handel, die Gastronomie, der Tourismus, die körpernahen Betriebe, die Kultur und Outdoor-Sporteinrichtungen öffnen. Silvester-Partys fallen aus. An den Schulen geht es nach den Ferien für eineinhalb Wochen im Distanz-Unterricht weiter. Vor dem 18. Jänner sind erneut Massentests geplant, durch die sich die Bevölkerung für den Neustart freitesten kann. Wer sich testen lässt und ein negatives Ergebnis vorweisen kann, darf die Betriebe, die am 18. Jänner wieder aufsperren, auch nutzen. Für jene, die sich nicht testen lassen, gelten die Beschränkungen eine Woche länger. Die Polizei wird stichprobenartig kontrollieren, ob die Tests auch tatsächlich gemacht wurden.

- Das Gemeindeamt ist zu den gewohnten Zeiten mit allen Beratungs- und Serviceleistungen am Montag und Freitag von 8 bis 13 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 13 und 15 bis 18 Uhr und Samstag von 8 bis 10 Uhr geöffnet. Viele Anliegen können auch per E-Mail, gde@thannhausen.at, oder telefonisch, 03172/2015, geklärt werden. Nutzen Sie bitte in nächster Zeit vermehrt dieses Angebot und sparen sie sich somit den Weg zum Gemeindeamt.

- Weiters ist nach wie vor das Altstoffsammelzentrum an jedem Dienstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie hier die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen. Müllsäcke legen wir gerne wieder vor die Tür des Gemeindeamtes. 

- Bauverhandlungen werden bis 18. Jänner 2020 ausgesetzt.

Hier gehts zur Zusammenfassung der Verordnung...

Damit wir dies alles gewährleisten können, bitten wir Sie, unbedingt die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen (Maskenpflicht, Abstand halten, Hände desinfizieren) einzuhalten.
Wir appellieren an die Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen, um zum Schutz aller Risikogruppen das Gesundheitssystem nicht zu gefährden. 

Mehr den je gelten die Slogans "Schau auf dich - schau auf mich" und "Stay at home".


Neue Verordnung von 18. bis 25. Dezember 2020

Was gilt für das Weihnachtsfest am 24. und 25. Dezember?

Die Zusammenkunft von nicht mehr als 10 Personen, die aus höchstens zehn verschiedenen Haushalten stammen, ist am 24. Dezember, 0 Uhr bis 25. Dezember, 24 Uhr zulässig. In dieser Zeit gelten auch die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen nicht. Es ist auch kein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Nicht einmal der 1m-Mindestabstand muss eingehalten werden.

Hier gehts zur Zusammenfassung der Verordnung...


Neue COVID-Lockdown Verordnung ab 17. November 2020

Mit 17. November 2020 tritt bis voraussichtlich 6. Dezember 2020 eine neue Maßnahmenverordnung in Kraft.

Es gilt eine Ausgangsbeschränkung von 0-24 Uhr. 

Die Bundesregierung fordert alle Österreicherinnen und Österreicher und alle, die in Österreich leben auf, ihre Kontakte einzuschränken und zu Hause zu bleiben. 

Hier gehts zur neuen Verordnung...


Corona Hilfspakete

Das Wohl der Österreicherinnen und Österreicher hat für die österreichische Bundesregierung oberste Priorität! Daher stehen die Bekämpfung des Virus und die Unterstützung all jener, die unter dessen Folgen leiden, im Mittelpunkt. Das Hilfspaket sichert Arbeitsplätze und stärkt den Wirtschaftsstandort.

Hier gehts zu den Corona Hilfspaketen...


Neue COVID-19 Maßnahmenverordnung ab 3. November 2020

Mit 3. November 2020 tritt vorerst bis 30. November 2020 eine neue Maßnahmenverordnung in Kraft.

Deshalb geht ein dringender Apell der Bundesregierung an alle Menschen in Österreich: Wenn wir alle mithelfen, können wir die Corona-Infektionswelle brechen.

Mehr den je gilt: Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen, Hände waschen & Stopp Corona-App installieren.

Hier gehts zur Maßnahmenverordnung...


Hotlines:

Coronavirus-Hotline der AGES 0800 555 621

Die AGES beantwortet Fragen rund um das Coronavirus (Allgemeine Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung) 24 Stunden täglich unter der Telefonnummer 0800 555 621.

Telefonische Gesundheitsberatung 1450

Nur wenn Sie konkrete Symptome (Fieber,  Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) haben, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie bitte die Gesundheitsnummer 1450 zur weiteren Vorgehensweise (diagnostische Abklärung).

Hier gehts zu weiteren Hotlines-Nummern...


Corona Virus - Aktuelle Informationen

 

Die Informations-Hotline 0800 555 621 informiert zu allgemeinen Fragen, wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie 1450. 

Infoblatt Corona Virus - Steiermark...

Alle neuesten Informationen finden Sie im Link des Sozialministerium:

 https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html


Weitere verschärfte Maßnahmen ab 25. Oktober 2020

Mit 25. Oktober 2020 treten weitere verschärfte Maßnahmen in Kraft.

Hier gehts zu den aktuellen Maßnahmen...

Hier gehts zur Verordnung...

 


Schärfere Maßnahmen ab 21. September 2020

Auf Grund der steigenden Zahlen, treten mit 21. September, 0.00 Uhr schärfere Maßnahmen in Kraft.

Hier gehts zu näheren Informationen...

Die aktuelle Verordnung finden Sie hier...


Seit 4. September 2020 gilt die Corona-Ampel

 

Regionale Cluster und Hotspots brauchen starke regionale Antworten. Die Corona-Ampel ermöglicht es, abhängig von der epidemischen Lage, Maßnahmen für alle Gesellschafts- und Wirtschaftsbereiche zu setzen. Diese Maßnahmen können dann für das gesamte Bundesgebiet, einzelne Bundesländer oder Bezirke gelten.

Damit ist die Corona-Ampel ein Werkzeug für eine einheitliche, koordinierte und transparente Vorgehensweise der Behörden. Sie informiert die österreichische Bevölkerung über das Risiko in einer bestimmten Region und auch über die eventuellen Maßnahmen, die gesetzt werden.

Hier gehts zur aktuellen Corona-Ampelkarte...

Massnahmen bei Ampelfarbe GRÜN...

Massnahmen bei Ampelfarbe GELB...

Massnahmen bei Ampelfarbe ORANGE...

Massnahmen bei Ampelfarbe ROT...

 


 

Wir befinden uns aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coroanvirus in einer noch nie dagewesenen Situation. Diese erforderte besondere Maßnahmen, die unser privates, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben sehr einschränkten. Wir alle sind nach wie vor dazu aufgefordert, durch das eigene Verhalten die Verbreitung des Coronavirus mit allen Mitteln zu verhindern bzw. einzudämmen. 

Wir sind für Sie da!

Wir freuen uns, dass der persönliche Parteienverkehr wieder wie gewohnt möglich ist.

Montag und Freitag von 8 bis 13 Uhr, 
Dienstag und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr,
Samstag von 8 bis 10 Uhr.

Ein Mund-Nasen-Schutz ist unbedingt erforderlich. Bitte halten Sie Abstand von mind. 1 Meter. Ein Desinfektionsmittel steht für Sie bereit.

Sofern es möglich ist, empfehlen wir Ihnen aber, Ihre Anliegen per Tel. 03172/2015 oder per mail: gde@thannhausen.at zu erledigen.
Gerne legen wir auch weiterhin Müllsäcke vor die Tür des Gemeindeamtes.

Wir sind bemüht, alle Anliegen bestmöglich und rasch zu erledigen.

Ebenso sind jederzeit erreichbar: 

Bgm. Gottfried Heinz, Tel. 0664/8575003 und   
Vbgm. Johannes Strobl, Tel. 0664/8598914

 

Ihr Bürgermeister und das Team vom Gemeindeamt!


Zurück zur Normalität

 

Das Corona-Virus wird uns zwar noch länger begleiten, doch sollen in Zukunft laut Regierung die Coronavirus-Regeln vereinfacht werden: „Weniger Regeln, dafür mehr Eigenverantwortung und Hausverstand“, so die Bundesregierung. Damit wird versucht, so langsam wieder zur Normalität zurückzukommen.

Im Gemeindeamt stehen für alle GemeindebürgerInnen wieder alle gewohnten Services zur Verfügung.

Bauverhandlungen

Bauverhandlungen sind ab sofort wieder möglich, sowohl im vereinfachten Verfahren als auch mit Verhandlung vor Ort. Detaillierte Infos zu allen Bauverfahren bekommen Sie im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015.

Einkaufsdienst der Landjugend

Der Einkaufsdienst der Landjugend KTN kann auch weiterhin in Anspruch genommen werden.
Sollten Sie Lebensmittel oder Medikamente brauchen, rufen Sie im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015, an. Wir sind sehr bemüht, Sie bei der Organisation Ihrer Anliegen zu unterstützen.

Schwimmbad Peesen

Das Schwimmbad ist für alle GemeindebürgerInnen geöffnet. Bitte beachten Sie jedoch die Corona-Sicherheitsbestimmungen, die am Eingang ersichtlich sind. 

Gemeindezentrum/Turnhalle

Mit Ende Mai ist das Gemeindezentrum samt  Gastrobereich und Turnhalle unter den COVID-19 Sicherheitsbestimmungen wieder öffentlich zugängig.

Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen erlaubt. Dies gilt sowohl für Outdoor als auch für  Indoor-Events.
Ab 1. Juli sind Veranstaltungen bis 250 Personen, ebenfalls für Outdoor und Indoor-Events möglich.
Ab 1. August werden Veranstaltungen für 500 bis 1000 Teilnehmer mit Sicherheitskonzept möglich sein.
Bei Indoor-Sportausübungen muss die Abstandsregel (zwei Meter) pro Person eingehalten werden. Damit sind nicht nur Sportarten wie Turnen, Yoga, Pilates wieder möglich, sondern auch Kampfsportarten wie Hand-, Basket- oder Volleyball – allerdings ohne Körpernähe und Körperkontakt.

Die Bücherei Weizberg ist seit 20. Mai wieder geöffnet.

Es gelten die allseits bekannten Sicherheitsabstände. Ein Mund-Nasen-Schutz ist von den Besuchern eigenverantwortlich mitzubringen, ein Desinfektionsmittel steht in der Bibliothek zur Verfügung.
Öffnungszeiten:
Dienstag:  8 bis 11:30, Mittwoch: 16:30 bis 19:30, Freitag:16:30 bis 19 Uhr, Sonntag:7:30 bis 12 Uhr

Corona-Familienhärteausgleich:
Für Familien, die durch die Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, gibt es die Möglichkeit um Unterstützung beim Corona Familienhärte-Fonds anzusuchen. 
Die Antragsstellung erfolgt per E-Mail an corona-hilfe@bmafj.gv.at. Informationen über die Voraussetzungen sowie die Antragsstellung finden Sie hier...Familienhärteausgleichfond 

 


Spielplätze in Thannhausen wieder geöffnet!

 

Endlich ist es so weit und die Spielplätze können wieder unter Einhaltung der Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen benützt werden. Viel Spaß!


Die österreichische Bundesregierung lockert die Ausgangsbeschränkungen

 

Die Ausgangsbeschränkungen in der derzeitigen Form laufen mit 30. April ab.

Ab 1. Mai wird die generelle Regelung gelten, dass zu Menschen, mit denen man nicht im gemeinsamen Haushalt lebt, ein Meter Abstand zu halten ist.

Es können sich maximal 10 Personen im öffentlichen Raum treffen, wenn der Mindestabstand von einem Meter gewährleistet ist. Bei Begräbnissen gilt eine maximale Teilnehmerzahl von 30 Personen. Auch im privaten Bereich wird empfohlen, dass sich die Bevölkerung ebenfalls an diese Regelungen halten. Es wird im privaten Bereich allerdings vorerst keine Kontrollen dazu geben. Diese Regelungen gelten bis Ende Juni und werden bis dahin laufend evaluiert.

 Gastronomie - Öffnung

Gastronomische Betriebe können ab 15. Mai  für Gäste wieder öffnen.

 Folgende Einschränkungen werden gelten:

-Öffnungszeit bis 23.00 Uhr
-Maximal vier erwachsene Menschen mit ihren zugehörigen Kindern dürfen an einem Tisch   gemeinsam sitzen. In diesem Fall kann der   Mindestabstand von 1m auch ausnahmsweise unterschritten werden.
- Die Gäste müssen sitzen und zwischen den  Gästen, die nicht an einem Tisch gemeinsam sitzen, muss ein Mindestabstand von 1m gewährleistet sein.
- Der Schankbetrieb an der Theke ist nicht erlaubt.
- Das Servicepersonal muss im Indoor-Bereich Mund-Nasen-Schutz tragen, Gäste müssen am Tisch keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
- Tische sind in der Regel vorab zu reservieren.
- Es sind keine Gruppenreservierungen für mehrere Tische erlaubt.

 Tourismus

Beherbergungsbetriebe dürfen ab 29. Mai wieder für private Nächtigungen öffnen.
Touristische Betriebe und Sehenswürdigkeiten können ab 29. Mai wieder öffnen, sofern der Mindestabstand von 1m eingehalten werden kann.

 Weitere Anpassungen 

Geschäfte: Die derzeit geltenden Beschränkungen für Geschäfte beträgt auf 10 m² ein Kunde.

Kirche: Den Glaubensgemeinschaften soll ebenfalls ab 15. Mai ermöglicht werden, Gottesdienste für eine Personenanzahl mit einer Mindestfläche von 10 m² pro Person durchführen zu können.

Verkehrsmittel: Die Verbundlinie stellt ab 4. Mai wieder auf den Normalfahrplan um.

 Schulen in Thannhausen und Weiz 

Ab 18. Mai öffnen wieder Schulen für alle schulpflichtigen Kinder. Alle Eltern werden von den Schulen über den zukünftigen Stundenplan informiert.

 Spiel- und Tennisplätze in Thannhausen

Die Spiel– und Tennisplätze dürfen ab 1. Mai wieder benutzt werden. Genaue Öffnungszeiten und die Verhaltensregeln auf den Tennisplätzen erfahren Sie bei den Vereinen.

 Gemeindezentrum/Turnhalle

Das Gemeindezentrum inkl. Turnhalle, Foyer und Gastrobereich bleibt bis auf weiteres gesperrt.

 Schwimmbad Peesen

Das Schwimmbad Peesen wird voraussichtlich Ende Mai geöffnet.

 


Informationsreihe von Styria vitalis

 

Styria vitalis gestaltet Informationsblätter mit wertvollen Tipps, die dabei helfen, den Alltag gut zu meistern und gesund zu bleiben.
Die Informationsreihe startet mit Tipps zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft.

Hier gehts zu den Tipps der psychischen Widerstandskraft...


Desinfektionsmittel

 

Die Gemeinde Thannhausen KG bietet für alle GemeindebürgerInnen Desinfektionsmitttel in einer Sprühflasche gegen einen Unkostenbeitrag von € 13 pro Liter und  € 7,50 pro 1/2 Liter an.
Sie können aber auch Ihre eigene Flasche verwenden. Bringen Sie dazu eine mit Ihrem Namen gekennzeichnete Flasche oder Ihren Kanister zum Gemeindeamt. Nach der Befüllung steht Ihr Desinfektionsmittel vor dem Gemeindeamt bereit. 1 Liter kostet € 7,--, 1/2 Liter kostet € 3,50.
Nähere Informationen im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015.

 


Sonderausgabe der amtlichen Nachrichten

 

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Sie über wichtige Maßnahmen, die die Gemeinde Thannhausen betreffen, informieren. 

Amtliche Nachrichten betreffend Coronavirus...


Die Landjugend KTN erledigt den Einkauf

 

Sie gehören zu einer Risikogruppe für das neuartige Covid-19 Virus und es wurde Ihnen empfohlen unter keinen Umständen das Haus zu verlassen?
Die Landjugend Krottendorf-Thannhausen-Naas möchten Sie gerne unterstützen, indem sie für Sie die Einkäufe erledigt und Ihnen Ihre Rezepte vom Arzt und Medikamente aus der Apotheke holen!
Sollte Ihrerseits Interesse bestehen, dann melden Sie sich im Gemeindeamt Thannhausen, Tel. 03172/2015 oder bei der Landjugend Thannhausen, Tel. 0664/6359972. 

Nähere Informationen zum Service..


Online-Plattform für Arbeitsvermittlung von landwirtschaftlichen Betrieben

 

Die Landwirtschaftskammer Steiermark und der Maschinenring haben in Abstimmung mit den Kammern der anderen Länder eine Online-Plattform für Arbeitsvermittlung ins Leben gerufen.

Hier gehts zur Online-Plattform...


Info-Service der Wirtschaftskammer zum Coronavirus für betroffene Firmen

 

Ist Ihr Unternehmen durch die Corona-Epidemie betroffen? Haben Sie konkrete Fragen zu Kurzarbeit, Schließungen oder Hilfsmaßnahmen?

Hier finden Sie die wichtigsten Updates für Ihr Unternehmen...